Sannumer Straße 3
26197 Großenkneten-Huntlosen
Telefon: 04487-92850
Fax: 04487-928586

 

Die Nährstoffbörse

Die Nährstoffbörse für aufnehmende Betriebe

Der Maschinenring Oldenburg Land e.V. / die AGRO-DIENST GmbH können Ihnen zur Düngung der Flächen unterschiedliche organische Nährstoffträger anbieten. Diese zeichnen sich insbesondere durch die positive Wirkung auf die Bodenfruchtbarkeit, den Humusaufbau und den verbesserten Wasserhaushalt aus. Alle organischen Dünger verfügen über Stickstoff, Phosphor und Kali und sind somit als Mehrnährstoffdünger einsetzbar. Die Düngung mit Gülle, Gärsubstrat, Kompost, Hähnchen- oder auch Putenmist ist vor dem Hintergrund der nach wie vor hohen Preise für mineralische Düngemittel sehr interessant. Zuvor muss eine Nährstoffbilanzierung gemäß Düngeverordnung durchgeführt werden. Natürlich vermitteln wir nur nach den Vorgaben der neuen Verbringungsverordnung für Wirtschaftsdünger.

Viele Landwirte und Biogasanlagenbetreiber haben mit uns in der vergangenen Zeit einen Abnahmevertrag für Gülle und Mist abgeschlossen. Seit einiger Zeit nutzen wir das Web basierte Nährstoffstrommodul das von den Maschinenringen Niedersachsen mit entwickelt wurde. Mit dieser Software dokumentieren wir alle Lieferungen von Wirtschaftdünger, natürlich auf Basis der neuen Verbringungsverordnung.

 

Für Biogasanlagenbetreiber:

Der Maschinenring Oldenburg Land e.V. / die AGRO-DIENST GmbH können Ihnen zur Fütterung Ihrer Biogasanlage Gülle, HTK, Puten- und Hähnchenmist anbieten

Speziell für Biogasbetreiber bieten wir die gesamte Dokumentation Ihrer In- und Output-Stoffe an.

 

Die Nährstoffbörse für abgebende Betriebe

Unsere Nährstoffbörse hilft Betrieben, die Nährstoffüberhänge in der Bilanzierung nach der Düngeverordnung haben, sowie Betrieben die einen Wachstumsschritt realisieren möchten und dazu Nachweisflächen für die anfallenden Wirtschaftsdünger suchen.

Der große Vorteil ist die sehr kostengünstige Bereitstellung von Nachweisflächen durch den MR Oldenburger Land e. V / AGRO-DIENST für seine Mitglieder. Das Verfahren ist sehr einfach. Als abgebender Betrieb melden Sie sich beim MR Oldenburger Land e. V / AGRO-DIENST. Kurzfristig wird ein Termin vereinbart. In einem Gespräch vor Ort lassen sich Punkte wie Gesamtmenge der zu verwertenden Wirtschaftsdünger, Zeitpunkt der Abnahme, Leistungsumfang des MR und die Fragen des Transportes sowie der Dokumentation klären.

In der Regel wird dann ein Vertrag geschlossen, der beide Parteien über einen vorher bestimmten Zeitraum verpflichtet Wirtschaftsdünger zu liefern und auch Wirtschaftsdünger zu vermitteln inklusive der Dokumentation. Vermittlung, Dokumentation und Transport werden nach Aufwand pro cbm abgerechnet. Zu Beginn wird eine einmalige Vertragsgebühr erhoben.

Ihr Ansprechpartner

Ralf Hellebusch

Nährstoffberater

Tel.: 04487/9285-15
Mobil: 0171/3015294
hellebusch@agro-dienst.de

Nährstoffberater

Guido Brinker

Nährstoffberater

Tel.: 04487/9285-12
Mobil:
brinker@agro-dienst.de

Nährstoffberater