Sannumer Straße 3
26197 Großenkneten-Huntlosen
Telefon: 04487-92850 Fax: 04487-928586
E-Mail: info@mr-oldenburg.de

 

ENNI (Elektronische Nährstoffmeldungen Niedersachsen)

Einmalig zum Meldetermin 31. März 2021 besteht keine Meldepflicht für die Düngebedarfsermittlung des Düngejahres 2020. Mit Änderung der Düngeverordnung vom 30.04.2020 ist auch die Pflicht zur Erstellung und Meldung des Nährstoffvergleichs weggefallen.

Die Vorgabe gemäß DüV, dass der Düngebedarf vor einer Düngung ermittelt und dokumentiert werden muss, bleibt unabhängig davon bestehen. Hierfür kann ENNI in den Düngejahren ab 2021 auch weiterhin, mit den bereits erfassten bzw. hinterlegten betriebsspezifischen Daten, auf freiwilliger Basis genutzt werden.

Digitale Meldepflichten für Betriebe die auf Flächen in den Roten Gebieten wirtschaften

Meldepflichtig sind voraussichtlich Betriebe mit mehr als 30 ha im roten Gebiet
und Betriebe die >= 30% der Betriebsfläche im Roten Gebiet bewirtschaften mit einer Fläche von mindestens 10 ha.

Gemeldet werden muss:

Wir sind gern bereit, die Aufzeichnungen nach Ihren Angaben für Sie zu erstellen. Hierzu müssen Sie uns in ENNI eine Vollmacht einrichten. Sprechen Sie uns einfach an.

Ihr Ansprechpartner

Ralf Hellebusch

Nährstoffberater

Tel.: 04487/9285-15
Mobil: 0171/3015294
hellebusch@agro-dienst.de

Nährstoffberater

Guido Brinker

Nährstoffberater

Tel.: 04487/9285-12
Mobil:
brinker@agro-dienst.de

Nährstoffberater